Suche
  • Franciska Gülstorf

Trauma

Trauma


“Trauma is not what happens to us, but what we hold inside in the absence of an empathetic witness.” (Peter A. Levine)

„Trauma ist nicht das, was uns passiert, sondern was wir in uns tragen, wenn es keinen mitfühlenden Zeugen gibt.“💞

Trauma bedeutet übersetzt einfach „Schädigung, Verletzung oder Wunde, die durch Gewalt von außen entsteht“. Verletzungen können ebenso psychisch wie physisch erfolgen. Jede Verletzung, die Dir während Deiner Kindheit oder auch später durch Andere zugefügt wurde, trägst Du in Dir und sie beeinflusst Deine Art, mit Anderen umzugehen.

Stell Dir vor, wie es Deinem Hund oder Deinem Pferd wohlmöglich geht. Es kann Dir nur mit seiner Sprache mitteilen, wie es ihm geht. Verstehst Du es? „Hörst“ Du hin?

Wenn Du übst, Dein inneres System in den Zustand von Sicherheit zu führen, kannst Du von einer problemorientierten Haltung hin zu Neugier, Kreativität, Verbundenheit und Mitgefühl überwechseln. Erst hier sind konstruktive Lösungen möglich.

Eine echte und mitfühlenden Begleitung, der Du Deine Empfindungen ehrlich mitteilen kannst, ist sehr hilfreich auf dem Weg der Heilung. 🙏🏼💜



8 Ansichten

© 2017 Franciska Gülstorf GleichMUT

Impressum/Disclaimer

AGB

Datenschutz

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

www.gleichmut.de

info@gleichmut.de

An der Seeve 8, 21244 Buchholz

+49 160 4797977

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Youtube