Franciska mit Aramis und Amy

Über mich

"Man kann einem Menschen nichts beibringen, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken." (Galilei)

Ich verzichte hier auf meine Lebensgeschichte und auf eine Auflistung von Ausbildungen und Seminaren. Meiner persönlichen Meinung nach spielen diese Dinge eine unwesentliche Rolle. Entscheidend ist, dass Du Dich in meiner Gegenwart wohl und sicher fühlst, damit Du Dich öffnen und weiter entwickeln kannst. Selbstverständlich habe ich entsprechende Ausbildungen und eine Genehmigung nach § 11 TSchG. Weiter gebe ich Kurse bei der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg https://www.kvhs-harburg.de.

Damit Du zumindest einen Eindruck bekommst, diese Qualifikationen habe ich mir erworben:

  1. Win Win (Doppelsieg - Strategie, 

  2. Führungskräftetraining,

  3. Kommunikationstechniken,

  4. Ausbildung zur Hundetrainerin 2009, danach laufende Fortbildungen,

  5. Pferdekommunikation,

  6. körperorientierte Therapie (Somatische Emotionale Integration®)

  7. Identitätsorientierte Psychotraumatherapie (IoPT) nach Prof. Dr. Franz Ruppert

Die Wiederherstellung von Verbundenheit zu uns selbst, zu unseren Tieren und der Natur und damit das Erreichen von Gesundheit und Glück wurde zu meiner Lebensaufgabe und tiefster Herzensangelegenheit. ​

Hilfe anzunehmen, kann ein  erster Schritt sein auf dem Weg, diese Verbundenheit wiederherzustellen. Vielleicht bin ich der Mensch, der Dich inspirieren und auf den ersten Schritten in ein neues Leben begleiten darf.

Franci Amber.JPG