© 2017 Franciska Gülstorf GleichMUT

Impressum/Disclaimer

AGB

Datenschutz

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Youtube

www.gleichmut.de

info@gleichmut.de

An der Seeve 8, 21244 Buchholz

+49 160 4797977

Suche
  • Franciska Gülstorf

Kommunikation

„Die Kunst, richtig miteinander zu kommunizieren ist wie Laufen lernen: man fällt so oft auf die Nase, bis man liebevoll an der Hand genommen wird.“ (Wilma Eudenbach)



Kommunikation ist der AUSTAUSCH von Informationen. Verhalten ist ebenso eine Art der Kommunikation. Du kannst mit Deinen Mitmenschen sprechen. Tiere sprechen unsere Sprache nicht, dennoch drücken sie sich auf ihre Weise aus.


Wenn Du ein Signalwort/Kommando/Befehl an unser Gegenüber richten, erwartest Du dann, dass er/sie/es es ohne Nachfrage ausführt? Möchtest Du zum reinen Befehlsempfänger degradiert werden?


Manchmal ist es natürlich wichtig und notwenig, dass nicht lange diskutiert wird. Um diese Fälle geht es mir in diesem Beitrag nicht!


Wenn Dein Tier sich in irgendeiner Weise weigert, Deinen Anweisungen zu folgen, schau Dir genau an, WIE die Weigerung aussieht. Beobachte das Verhalten und vor Allem, beobachte Deine Reaktion darauf. Wie fühlst Du Dich?

Stell Dir vor, Du hättest einen Partner, der Deine Sprache nicht spricht. Würdest Du seine Sprache lernen wollen, um ihn zu verstehen?


Werde zum Beobachter, Verständnis für Dein Tier wird sich bald einstellen.

3 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • Youtube